.
Diese Internet-Seite ist nicht aktualisiert Sehen Sie auf an auvergne.travel arrow

Der Artikel wurde hinzugefügt Ihr Reisebuch.

Diese Aufgabe ist bereits in Ihrem Reisebuch.

An einen Freund senden

Ihre E-Mail :

E-Mail Empfänger :

Teilen

Permalink :
Bookmark and Share

Käsestraße der Auvergne (Route des fromages d'Auvergne)

Die Auvergne im Herzen Frankreichs ist wahrhaftig ein Land des Käses! Keine Käseplatte wäre ohne eine oder mehrere der berühmten Käsesorten der Region – darunter nicht weniger als fünf Sorten mit AOP-Label – komplett!

Die Auvergne ist die französische Region, in der die meisten AOP-Käsesorten hergestellt werden (Appellation d’Origine protégée: französische Herkunftsbezeichnung für Lebensmittel, die deren Eigenschaften und hohe Qualität garantiert). Die Käsesorten der Auvergne machen ein Viertel der französischen AOP-Käseproduktion aus! Erfahren Sie mehr über die Stars der Käseliebhaber:


Käse für jeden Geschmack
Käse für jeden Geschmack

Bleu d'Auvergne

Dieser Blauschimmelkäse mit intensivem Geschmack ist weltweit eine der Lieblingskäsesorten großer Köche! Er wird aus Rohmilch von friedlich auf den Weiden der Departements Cantal und Puy-de-Dôme grasenden Kühen hergestellt und muss fünf Wochen reifen, bevor man seine cremige Konsistenz genießen kann!

 

Saint-Nectaire

Der nach der Thermalstadt im Sancy-Massiv benannte Käse ist mit einer Produktionsmenge von über 6000 Tonnen, die von 250 Milcherzeugern direkt auf den Bauernhöfen hergestellt werden, zweifellos der König der auvergnatischen Käsesorten! Sowohl der Bauernkäse als auch der Molkereikäse werden traditionell auf Stroh gereift und zeichnen sich durch ihr ausgeprägtes Haselnussaroma aus.

 

Die AOP-Käse der Auvergne
Die AOP-Käse der Auvergne

Cantal

Es gibt drei verschiedene Sorten dieses berühmten Käses: jeune (jung), vieux (alt) und entre-deux (mittelalt). Der Cantal, eine der Lieblingskäsesorten der Franzosen, reift oft in ehemaligen Eisenbahntunneln in den Bergen des Departements Cantal.

 

Salers

Diese Käsesorte verdankt ihren Namen dem malerischen Dorf Salers im Herzen des Cantal. Der Salers-Käse wird von April bis November hergestellt, die Milch für den Käse stammt häufig von Salers-Kühen. Während seiner bis zu zwei Jahre langen Reifung entwickelt dieser seltene Käse ein fast fruchtiges Aroma.

 

Fourme d'Ambert

Der bereits bei den Galliern sehr beliebte Käse Fourme d'Ambert ist eine der ältesten französischen Käsesorten und wird traditionell in den Bergen des regionalen Naturparks Livradois-Forez hergestellt. Man erkennt diesen cremigen und milden Blauschimmelkäse leicht an seiner typischen zylindrischen Form.

 

Weitere Käsesorten der Auvergne sind der Gaperon, das Carré d’Aurillac, die Tomme de Rochefort und viele mehr.

 

Herstellung von Salers Käse
Herstellung von Salers Käse

Entdecken Sie die Käseroute der Auvergne

Die Käseroute ist eine einzigartige Gelegenheit, alle Käsesorten der Auvergne zu kosten! Folgen Sie einfach den Schildern „Route des Fromages“ und besuchen Sie Bauern und Käsehersteller auf ihren Bauernhöfen und in ihren Molkereien! Hier erfahren Sie alles, was Sie schon immer über die Käseherstellung und die Produktionskette – vom Melken bis zur Verkostung des fertigen Käses – wissen wollten.

 

Mehr Informationen finden Sie auf www.fromages-aop-auvergne.com (Website in englischer und französischer Sprache).

 

Ebenfalls sehenswert

Oben
Tourisme en Auvergne
Ok

Mit dem Besuch unserer Website akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies, mit denen wir unsere Besucherzahlen messen, die Funktionsweise unserer Website verbessern sowie Ihnen maßgeschneiderte Angebote machen können. Mehr...

Verfügbarkeitssuche läuft