.
Diese Internet-Seite ist nicht aktualisiert Sehen Sie auf an auvergne.travel arrow

Der Artikel wurde hinzugefügt Ihr Reisebuch.

Diese Aufgabe ist bereits in Ihrem Reisebuch.

An einen Freund senden

Ihre E-Mail :

E-Mail Empfänger :

Teilen

Permalink :
Bookmark and Share

In der Auvergne nutzen wir unser Wasser, damit Sie wieder in Form kommen

In der Auvergne, mitten im Herzen Frankreichs, sind zwei neue Thermoludismus-Zentren mit einer spektakulären Inszenierung rund um das Wohlbefinden und den Spaß am Wasser entstanden. Zwei neue Adressen, um die Batterien wieder aufzuladen: Royatonic in Royat (Puy-de-Dôme) und Caleden in Chaudes-Aigues (Cantal).

Grenzenloses Wohlbefinden...
Grenzenloses Wohlbefinden...

Royatonic im Puy-de-Dôme

In der Nähe der Stadt Clermont-Ferrand empfängt Sie der zur Hälfte in der Halle und zur Hälfte im Freien gelegene Thermenspielpark Royatonic mit Wellness im Überfluss.
Unter der majestätischen Holzkuppel wurden 2.400 m² Platz speziell für Ihre Form, Entspannung und Revitalisierung eingerichtet.
Entdecken Sie die immense Lagune mit Heilwasser, ausgestattet mit Sprudelbassins und -bädern, Schwanenhals-Wasserspeiern und einen mit Ton- und Lichtspielen ausgerüsteten Geysir. Statten Sie danach den in den Vulkanstein gegrabenen Bädern einen Besuch ab: Frigidarium (kaltes Bad), Caldarium (heißes Bad), Duftbad. Das Zentrum verfügt ebenfalls über zwei Hammam-Dampfbäder sowie einen nordischen Bereich mit Saunen und erfrischenden Duschen.

 

Diese belebende Erfahrung setzt sich außen durch Holzterrassen und ein über 210 m² großes Becken fort, das mit Sprudelbassins, Geysiren und Massagestrahlern ausgestattet ist.
Royatonic lädt Sie in seinem Institut SanHoa außerdem zu einer Weltreise der Massagen und außergewöhnlichen Anwendungen ein, ein Universum, in dem Schönheit und Harmonie zuhause sind.
Genießen Sie eine Reise durch sieben Vulkangebiete: Afrika, Indien, USA, Hawaii, Asien, Griechenland und die Auvergne, die jeweils durch eine Kabine vertreten sind. Das Institut bietet Gesichts- und Körperpflege und in jeder Kabine eine spezielle Massagetechnik an: Kalifornische Massage in der USA-Kabine, hawaiische in der Hawaii-Kabine usw.

 

Wasser mit einer Temperatur von 82°C
Wasser mit einer Temperatur von 82°C

Caleden im Cantal

Belebende Wärme in Chaudes-Aigues. Im Cantal hat der neue Komplex mit seiner Auswahl an Thermalismus-, Thermoludismus- und Wellnessangeboten im Jahre 2009 seine Pforten geöffnet. Die Wellnessbehandlungen werden à la Carte oder in Form von zwei bis sechs Tage dauernden Themenaufenthalten angeboten.
Sie werden von der Architektur überrascht sein, durch die das heißeste Wasser Europas (82°C) in Szene gesetzt wird. Brunnen, Wasserfälle, heiße Dämpfe, Sprudel… Die verwendeten Materialien, darunter Holz, Stein oder Kalkschiefer, tragen zur hohen Umweltqualität dieses in Frankreich einzigartigen neuen Heilbadtyps bei.

 

Ebenfalls sehenswert

Oben
Tourisme en Auvergne
Ok

Mit dem Besuch unserer Website akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies, mit denen wir unsere Besucherzahlen messen, die Funktionsweise unserer Website verbessern sowie Ihnen maßgeschneiderte Angebote machen können. Mehr...

Verfügbarkeitssuche läuft