.
FERIEN MAL ANDERS! Entdecken Sie unsere Ideen, um die Auvergne zu zweit oder mit der Familie kennen zu lernen arrow

Der Artikel wurde hinzugefügt Ihr Reisebuch.

Diese Aufgabe ist bereits in Ihrem Reisebuch.

An einen Freund senden

Ihre E-Mail :

E-Mail Empfänger :

Teilen

Permalink :
Bookmark and Share

Das MuPop-Musikmuseum in Montluçon

Komponieren Sie Ihren eigenen Soundtrack und entdecken Sie Sounds und Bilder der Popmusik-Sammlung im MuPop! Dieses einzigartige Museum in Montluçon beherbergt mehr als 3500 Instrumente und Musikgegenstände aus dem 18. Jahrhundert bis heute.

Eine unübertroffene Musiksammlung
Eine unübertroffene Musiksammlung

Eine unübertroffene Musiksammlung

Unter den Instrumenten der MuPop-Sammlung befinden sich 80 Drehleiern, 200 Dudelsäcke, 210 E-Gitarren, 140 Verstärker, 30 Drumsets, 80 Blechinstrumente und 36 Akkordeons. Die Besucher können Poster und Plakate, Plattencover, Fotografien, Outfits und Tonaufnahmegeräte bestaunen. Grammophone, Plattenspieler und andere Musikwiedergabesysteme komplettieren die Ausstellung.

 

Drei Wege durch das MuPop-Museum

Das Museum bietet ein einzigartiges Hörerlebnis. Die Besucher können über individuelle Headsets ein eigenes Musikprogramm zusammenstellen und dabei die drei Bereiche des Museums erkunden:

Instrumenten-Weg: Erfahren Sie in Filmen mehr zu Geschichte, Herstellung und Gebrauch der im MuPop ausgestellten Instrumente.

Musik-Weg: Gegenstände und Sounds verschiedener Musikbewegungen in Frankreich. Von traditioneller Bauernmusik über Blaskapellen bis zur Popmusik und den Legenden der 80er.

Digitaler Weg: Dieser interaktive Bereich rückt neue Soundtechnologien in den Vordergrund, u. a. Reactables, elektroakustische Gemeinschaftsinstrumente, die durch das Platzieren von Klötzen auf einem durchscheinenden Rundtisch gespielt werden.

 

Wechselausstellungen runden den Besuch mit der Präsentation verschiedener Musikrichtungen und neuer Ausstellungsstücke ab.

 

MuPop ... Montluçon
MuPop ... Montluçon

Nebeneinander von Tradition und Moderne

Das MuPop-Museum ist in zwei Herrenhäusern im Herzen des mittelalterlichen Stadtkerns untergebracht. Bei ihrer Restaurierung wurden die ursprüngliche Architektur bewahrt und neue Elemente wie die Bronzestruktur über dem Eingang hinzugefügt. Das auf einem Hügel über der Stadt liegende Museum bietet einen herrlichen Ausblick auf Montluçon.


Ebenfalls sehenswert

Oben
Tourisme en Auvergne
Ok

Mit dem Besuch unserer Website akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies, mit denen wir unsere Besucherzahlen messen, die Funktionsweise unserer Website verbessern sowie Ihnen maßgeschneiderte Angebote machen können. Mehr...

Verfügbarkeitssuche läuft